Antrag: Energiebedarf und Energiekosten der einzelnen Liegenschaften


RAT am 23. März 2021

Die GRÜNE Ratsfraktion beantragt die Erstellung einer Liste aller öffentlichen Liegenschaften der Stadt – vorrangig der Schulen und KiTas – mit den jeweiligen Angaben der letzten drei Jahre über:

  • Den Energiebedarf bzw. den Verbrauch und die entsprechenden Kosten aufgeschlüsselt
    nach Strom und Wärme
  • Die Art, das Alter und den Zustand der Heizanlage
  • Das Baujahr des Gebäudes und ggf. Angaben über über Modernisierung + Sanierung
  • Ggf. eine kurze Beschreibung in Stichworten des baulichen Zustandes
    (die letzten beiden Angaben nur, soweit diese im Hochbauplan nicht enthalten sind)

Die Liste soll in schriftlicher Form möglichst zügig allen Fraktionen zugestellt werden und auch die Daten von angemieteten Objekten enthalten.

Wir beantragen zusätzlich, dass die Energiekosten der einzelnen Liegenschaften getrennt nach Strom und Wärme ab sofort in den Haushaltsplan aufgenommen werden. Alternativ wäre als Berechnungsgrundlage für zukünftige Planungen im Hochbau ein Energiebericht wünschenswert, der die Energieverbrauchs- und Kostenentwicklungen sowie die Emissionsbelastungen übersichtlich darstellt.

Begründung:
Wir GRÜNE begrüßen es sehr, dass die Stadt Plettenberg das Klimaschutzkonzept und die Einrichtung einer Stelle für das Klimaschutzmanagement beschlossen hat. Besonders die Kommunen in den westlichen Industrieländern sind gefordert, schnell zu handeln und die CO2-Emissionen massiv zu reduzieren, um die Klimaziele zu erreichen. Ein wichtiger Schritt ist die Umstellung der Energieversorgung von Gebäuden auf Erneuerbare Energien. Dies
muss einhergehen mit Energieeffizienz und Energieeinsparung.

Für die aktuelle Planung und vor allem Finanzierung von Sanierungs-, Um- und Neubaumaßnahmen brauchen wir die Angaben von Verbrauch und Kosten im Bereich Strom und Wärmeversorgung zur Berechnung der Wirtschaftlichkeit. Energetische Sanierung und Erneuerbare Energien können in erheblichen Maße zu Einsparungen beitragen und die laufenden Kosten reduzieren.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel